Anerkannt! 2019

anerkannt2019

Anerkannt! 2019 – Projekt zur leichteren Anerkennung von international erworbenen Qualifikationen arbeitet auch 2019 weiter. Wir freuen uns gemeinsam mit nowa auf das 37. Netzwerkfrühstück am 28.3.2019. In diesem Rahmen stellen wir das Projekt Anerkannt! 2019 vor. Auf Einladung der Stadt Graz, Referat für Frauen und Gleichstellung findet das Netzwerkfrühstück im Rathaus statt. Stadträtin Mag.a Judith Schwentner wird begrüßen. Zudem bleibt genügend Raum für anregende, vernetzende Gespräche.

ankuendigung_netzwerkfruehstueck_28032019

 

Unsere Arbeitsschwerpunkte für 2019 sind die Erforschung von Makro-Arbeits- und Unternehmenstrends. Insbesondere im Hinblick auf Digitalisierung und Diversität. Mit einer Milieustudie werden wir standortbezogen eine Erhebung von international erworbenen Qualifikationen und ihre Relevanz durchführen. Ein Highlight wird unsere Bestandsaufnahme zum Thema „Female Migrant Entrepreneurships“ werden.

Kontakt: Mag.a Edith Zitz

Projektwebsite: www.anerkannt.at

 BMEIA Logo_kl  Logo A12 Wirtschaft Land StadtGraz_FrauenGleichstellung

Dieses Projekt wird vom Bundesministerium für Europa, Integration und Äußeres (ko)finanziert.