Participation matters!

Die Anzahl niedergelassener BürgerInnen aus anderen EU Ländern hat in den letzten Jahren europaweit aber auch in Graz signifikant zugenommen. Die Mehrzahl der Grazer EU Wohnbevölkerung kommt aus den zentral- und osteuropäischen Ländern (Deutschland,Kroatien, Rumänien, Ungarn), wenngleich aufgrund der wirtschaftlichen […]

read more →

Altern mit Zukunft im Mürztal

Altern mit Zukunft im Mürztal ist eine gemeinsame Initiative des Landes Steiermark und der steirischen Sozialversicherungsträger, die über den Gesundheitsförderungsfonds Steiermark finanziert wird. Ziel ist es möglichst gesund und selbständig alt zu werden, das Alter(n) positiv zu gestalten.

read more →

ELINET – European Literacy Policy Network

Das  durch die Universität Köln koordinierte Projekt umfasst 78 Partner aus 28 Ländern und zielt darauf ab, Literalisierungsstrategien auf lokaler, regionaler, nationaler und transnationaler Ebene zu untersuchen und beratend zu agieren, Bewusstsein zu schaffen für Literalisierungsthemen, sowie nationale Kampagnen zu […]

read more →

Fachtagung „anerkannt!“

Fachtagung zur Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen Mittwoch, 6. November 2013, 9:00 – 17:00 Uhr Ort: Krone Center, Münzgrabenstraße 36, 8010 Graz Ziele der Fachtagung Die Fachtagung gewährleistet: • Information über aktuelle Entwicklungen auf Landes- und Bundesebene • Vorschau […]

read more →

Anerkannt! Projekt zur leichteren Anerkennung von im Ausland erworbenen Berufsqualifikationen

„Die Ärztin als Taxilenkerin!“ ist ein Schlagwort dafür, dass mehr als ein Viertel der migrantischen Bevölkerung in Österreich beruflichen Tätigkeiten unter seinem Ausbildungsniveau nachgeht: Diese hohe Dequalifikation hängt oftmals damit zusammen, dass die formale Anerkennung der im Ausland erworbenen beruflichen […]

read more →

Validierung des non-formalen und informellen Lernens von bildungsbenachteiligten Personen

Inspire moderiert im Auftrag des bm:ukk  einen partizipativen und ergebnisoffenen Diskussionsprozess zum Thema Validierung des non-formalen und informellen Lernens von Bildungsbenachteiligten. Das Ziel ist es, ausgehend von der Diskussion der Stakeholder und ExpertInnen Prioritäten zu beschreiben, Erwartungen zu ermitteln und […]

read more →

einfach:komplex

Impulse für einen nachhaltigen Transfer von Studienergebnissen in die Alphabetisierungspraxis 12.9.2013 Bildungszentrum (BIZ) der Arbeiterkammer Wien Tagung im Rahmen des Weltalphabetisierungstages 2013, veranstaltet von Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur, Arbeiterkammer Wien, Arbeiterkammer Niederösterreich Einladung/Programm „For every complex problem there […]

read more →

Posted in Allgemein

LLIVET – Language and Literacy in Vocational Education and Training

In Großbritannien ist man im Rahmen der Skílls for Life Strategie dazu übergegangen Basisbildungsangebote in die Berufsausbildung bzw. das Arbeitsumfeld zu integrieren. Man folgt dabei Forschungsarbeiten des Instituts für Bildungswissenschaften an der Universität London.Obwohl auch andere europäische Länder vermehrt an […]

read more →